• /
  • News Leser /

NABU on Tour: Der Altmühlsee

Einmal im Jahr laden alle NABU-Gruppen gemeinsam zu einer ganztägigen Exkursion ein. Dieses Jahr führt die Busfahrt an den Altmühlsee.

Seeadler, Uferschnepfe, Bekassine – rund 300 Rast- und Brutvogelarten konnten bisher am Altmühlsee mit der Vogelinsel und dem angrenzenden Wiesmet, Süddeutschlands bedeutendstem Wiesenbrütergebiet, nachgewiesen werden. Der Altmühlsee wurde vor gut 30 Jahren künstlich angelegt, um unter anderem die Überschwemmungen der Altmühl zu regulieren. Er ist Teil des Fränkischen Seenlandes, das mit seinem Überleitungssystem vor allem dem Wasserausgleich zwischen dem wasserarmen Norden und dem wasserreichen Süden dient. Auf einem rund 1,5 Kilometer langen, barrierefreien Rundweg mit Lehrpfad und Aussichtsturm kann ein Teil der Vogelinsel entdeckt werden

Wer jetzt Lust auf den Ausflug mit dem NABU bekommen hat, kann sich gleich bei Wolfgang Schwarz vom NABU Steinheim anmelden: 07329-6355 oder w.a.schwarz@t-online.de.

 

Zurück