NABU Steinheim im Portrait

Der NABU Steinheim macht sich stark für den Schutz der Natur rund um den Meteorkrater. Die Gruppe engagiert sich für die Heideflächen auf dem Knillberg, das Steinheimer Ried oder auch die Streuobstwiesen rund um den Klosterberg. In der Gruppe sind erfahrene Pflanzen- und Pilzkundler zu finden, die umfangreiche Kartierungen durchführen.

Die Führungen locken jedes Jahr viele Besucher an. Im Artenschutz etzt sich die Gruppe jedes Frühjahr für die wandernden Kröten und Molche ein oder betreut Nistkästen für Turmfalken und Schleiereulen.

Ein Besuchermagnet ist das jährlich stattfindende kreisweite NABU-Fest, das auf dem Gelände des NABU Steinheim in der Kappelstraße stattfindet. Neben vielen Leckereien werden jedes Jahr verschiedene Aktionen und ein Naturquiz angeboten.

Zwei bis dreimal im Jahr werden in Kooperation mit zwei Erzieherinnen auch Aktionen für Kinder und Jugendliche angeboten.

Ansprechpartner beim NABU Steinheim

Newsletter

 

04.06.16 | 20:00 Uhr

Wo Heidepflanzen auf Frösche treffen Mehr

05.06.16 | 10:00 Uhr

Wissenswertes zu Weidetieren Mehr

10.06.16 | 19:00 Uhr

Sensenmähen leicht gemacht Mehr

10.06.16 | 20:45 Uhr

Fledermausnacht im Brenzpark Heidenheim Mehr

weitere Termine